Logo BMVI

4. Seeschifffahrts-Sicherheits-Konferenz

6. und 7. November 2018
Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Invalidenstraße 44, 10115 Berlin

Programm

(Stand 12.09.2018; Änderungen vorbehalten)

Erster Tag - 06. November 2018 (Di)
Konferenzraum K 1, BMVI, Berlin

11.00 Uhr Einlass, Registrierung, Imbiss
12.30 Uhr Begrüßung durch Herrn Minister Andreas Scheuer
12.45 Uhr Allgemeine Informationen zur Veranstaltung
Block 1 Aus der Praxis: Person über Bord
13.00 Uhr

1. Unterkühlung und Ertrinken
Flottenarzt Dr. med Ulrich van Laak
Schifffahrtmedizinisches Institut der Marine

13.30 Uhr 2. Bahnrückführungsmanöver – Williamson-Turn, Scharnow-Turn und das Mühr-Manöver
Kapitän Ortwin Mühr
Reederei C.P. Offen, Nautische Inspektion
14.00 Uhr 3. Rettung von Überbordgefallenen (Recovery Systems)
Kapitän Peer Lange (Referat Nautik)
Berufsgenossenschaft für Transport und Verkehrswirtschaft - Dienststelle Schiffssicherheit
14.30 Uhr Kaffeepause
Block 2 Digitalisierung
15:00 Uhr 4. Der Lotse 2020 - analog UND digital
Kapitän Erik Dalege
Vorsitzender Bundeslotsenkammer
15.30 Uhr 5. Wie intelligent kann ein Schiff sein?
Prof. Dr. Carlos Jahn
Fraunhofer CML
Block 3 Rettungsmittel
16.00 Uhr

6. Tests, Überwachung – wie sicher ist sichere Ausrüstung?
Herr Ingolf Eckert
Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie

16.30 Uhr

7. Entwicklung von Rettungsmitteln: Risikobasierte Methoden und alternatives Design
Dr. Hannes Hatecke
Hatecke Cargo GmbH

17.00 Uhr Zusammenfassung Tag 1
17.15 Uhr Ende des 1. VA-Tages
Anschl. Abendveranstaltung
Begrüßung durch Herrn Achim Wehrmann
Leiter der Unterabteilung Schifffahrt
 

Zweiter Tag - 07. November 2018 (Mi)
Konferenzraum K 1, BMVI, Berlin

08.30 Uhr Einlass, Registrierung, Begrüßungskaffee
09.00 Uhr Begrüßung durch Herrn Reinhard Klingen
Abteilungsleiter Wasserstraßen, Schifffahrt
Block 4 25 Jahre ISM Code
09.15 Uhr 8. 25 Jahre ISM Code – Ist die Schifffahrt dadurch sicherer geworden?
Herr Tilo Berger
Berufsgenossenschaft für Transport und Verkehrswirtschaft - Dienststelle Schiffssicherheit
09.45 Uhr

9. Aus- und Weiterbildung – Ein wichtiger Beitrag für das sichere Schiff
Prof. Dr. Michael Baldauf
Hochschule Wismar

10.15 Uhr 10. Integration von Schiffsbetriebs- und Schiffsführungssystemen = Verbesserung des sicheren Schiffsbetriebs ?
Herr Holger Mahnke
Wärtsilä SAM Electronics GmbH
10.45 Uhr Kaffeepause
Block 5 Schiffbau
11.15 Uhr

11. Unfälle und andere Ereignisse aus Sicht einer Klassifikationsgesellschaft
Herr Uwe Bollwinkel
Lloyds Register EMEA

11.45 Uhr

12. Stabilität im 21. Jahrhundert
Herr Henning Luhmann
Meyer Werft

12.15 Uhr Zusammenfassung und Ausblick
12.30 Uhr Ende der Veranstaltung
  Mittagsimbiss

 

 

nach oben ↑

4. Seeschifffahrts-Sicherheits-Konferenz
6. und 7. November 2018
Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Invalidenstraße 44, 10115 Berlin